• Home
  • News
  • Spannend und informativ: Die Gesundheitshalle auf der MSP-EXPO

Spannend und informativ: Die Gesundheitshalle auf der MSP-EXPO

Spannend und informativ: Die Gesundheitshalle auf der MSP-EXPO

Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Auf der MSP-EXPO ist diesem lebenswichtigen Thema gleich eine ganze Halle gewidmet. In Halle E geben das Klinikum Main-Spessart und einige Sozialverbände vom 29. September bis 3. Oktober in Lohr a.Main einen Einblick in ihre Leistungen und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Am Stand des Klinikums Main-Spessart erwartet den Besucher jeden Tag ein anderes Programm. Der Eröffnungssamstag steht ganz im Zeichen der Chirurgie. U.a. gibt es einen Workshop, in dem Erwachsene und Kinder sich in minimal-invasiver Chirurgie üben können. Außerdem werden verschiedene Gelenkmodelle ausgestellt, und es gibt Workshops, um sich auch als Laie in der Chirurgie zu üben. Die Physiotherapie zeigt praktische Übungen auch für Zuhause.

Am Stand des Klinikums Main-Spessart erwartet den Besucher jeden Tag ein anderes Programm. Der Eröffnungssamstag steht ganz im Zeichen der Chirurgie. U.a. gibt es einen Workshop, in dem Erwachsene und Kinder sich in minimal-invasiver Chirurgie üben können. Außerdem werden verschiedene Gelenkmodelle ausgestellt, und es gibt Workshops, um sich auch als Laie in der Chirurgie zu üben. Die Physiotherapie zeigt praktische Übungen auch für Zuhause.

Am Montag sind Mitarbeiter des Kreisseniorenzentrums in Gemünden und Marktheidenfeld vor Ort. Es gibt Infos zum Betreuungskonzept und den Leistungen sowie jede Menge Tipps und Hilfestellung, wie man sich im fortgeschrittenen Alter fit hält. Außerdem informieren die Mitarbeiter über das Thema Seelsorge und die Patientenfürsprecherin. Am Dienstag stellt sich das Klinikum als Arbeitgeber vor. Es gibt eine Jobpinnwand, ein Job-Speed-Dating und Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen.

Der letzte Tag, der Mittwoch, steht im Zeichen der Neurologie und Geriatrie. Das Klinikum bietet ein neurologisches Experiment zum Mitmachen an. Mit der Ergotherapie kann der Nachwuchs in einen Alters-Simulationsanzug schlüpfen. Auch die Logopädie bietet Mitmach-Aktionen für Groß und Klein an.

Auch die AWO und Caritas sind in Halle E mit jeder Menge Informationen, Tipps und Aktionen vertreten.

Zugehörige Artikel

Login